Unternehmen

Portfolio

Seit der Initiierung des Gründerfonds Ruhr 2017 konnten wir bereits mehrere Portfoliounternehmen und Startups aus verschiedensten Bereichen unserer Leitmärkte im Ruhrgebiet erfolgreich finanzieren und bei ihren Projekten unterstützen.

Abalos Therapeutics

Abalos Therapeutics nutzt die einzigartige Immunstimulation der Arenaviren, um einen neuen Ansatz zur Bekämpfung von Krebs zu entwickeln. Dieser soll es ermöglichen, die volle Kraft des gesamten Immunsystems speziell gegen Krebszellen einzusetzen. Das Ziel von Abalos‘ Arenavirus-basierten Produktkandidaten ist es, durch die Vermehrung der Viren in Krebszellen die körpereigene angeborene und adaptive Immunantwort zu aktivieren. Hierdurch greifen alle relevanten Immunzelltypen spezifisch den Primärtumor und auch entfernt gelegene Metastasen an. Unter der Leitung von erfahrenen Biotech-Unternehmern und Immunologie-Pionieren strebt Abalos einen Quantensprung in der Immunonkologie an.

Fasciotens

Die Fasciotens GmbH mit Sitz in Essen wurde 2016 von Dr. Gereon Lill und Dr. Frank Beyer gegründet. Sie entwickelt innovative Produkte für die Chirurgie. Dabei legen die Gründer besonderen Wert auf den direkten Kontakt zu den Anwendern in den Kliniken, der aufgrund ihrer langjährigen ärztlichen Tätigkeit auf Augenhöhe erfolgt.

talpasolutions

talpasolutions ist ein in Essen ansässiges Data Science-Unternehmen. talpasolutions hat eine Softwareplattform entwickelt, mit dessen Hilfe Maschinen vernetzt, Daten erfasst, Erkenntnisse zur Optimierung der Maschinenleistung erzeugt, Ausfallzeiten minimiert und Unternehmen in der Bergbauindustrie bei der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften unterstützt werden. talpasolutions ist ein Spin-off der RWTH Aachen und wurde 2016 von Bergbauingenieuren und Softwareexperten gegründet. Der Fokus liegt auf datengetriebenen Entscheidungshilfen von Bergleuten für Bergleute. Dazu bietet talpasolutions innovative Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen zu Prozessoptimierungen für Bergwerksbetreiber und Maschinenhersteller.

DIMATE

DIMATE, vormals VISUS Industry IT, ist ein innovatives und dynamisches Unternehmen mit Sitz in Bochum, dessen IT-Lösungen die Werkstoffprüfungen in die digitale Zukunft führen. Mit DIMATE PACS und DIMATE CCM hat die Firma eine Software entwickelt, die die zerstörungsfreie und die zerstörende Prüfung in unterschiedlichen Industriezweigen sicherer und einfacher macht.

Das System wurde so entwickelt, dass es die Transformation analoger Prozesse hin zu Prozessen der Industrie 4.0 intelligent begleitet und verwaltet und für Unternehmen auch wirtschaftlich attraktiv ist.

Die Produkte von DIMATE basieren auf weltweit anerkannten Standards wie DICONDE, die eine extrem flexible Nutzung der Systeme ermöglichen, weil Prüfmodalitäten unabhängig vom Hersteller an das System angebunden werden können. Außerdem ist die DIMATE-Software modular aufgebaut und passt sich so den individuellen Gegebenheiten der Unternehmen an.

Masterplan

Die 2017 gegründete E-Learning-Plattform Masterplan.com ist ein Betriebssystem für Weiterbildung in Unternehmen und lebenslanges Lernen. Mittels einer Kombination aus individuell erstellbaren Lernpfaden und aufwendig produzierten Lerninhalten in Kinoqualität, wie Videolektionen mit führenden nationalen und internationalen Experten, können Kunden die innerbetriebliche Weiterbildung mit den für sie relevanten Inhalten selbst gestalten. Ziel ist es, über eine nutzerfreundliche und unterhaltsame Lernumgebung, Unternehmen und deren Mitarbeiter für mehr und bessere Weiterbildung zu gewinnen und damit zukunftsweisendes Denken und Handeln zu fördern. Masterplan.com hat neben dem Hauptsitz in Bochum weitere Standorte in Berlin und Wien.

Emergence Therapeutics

Emergence Therapeutics ist ein 2019 gegründetes Biotech-Unternehmen, das neuartige Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (antibody drug conjugates, ADCs) zur Therapie schwer behandelbarer solider Tumore entwickelt. Mittels neuer Linker- und Wirkstoff-Technologien hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, ADCs mit verbesserter Wirksamkeit und reduzierten Nebenwirkungen zu generieren, die das Risiko einer Behandlungsresistenz minimieren sollen. Der Hauptproduktkandidat adressiert Nectin-4, eine klinisch validierte Krebs-Zielstruktur, die von vielen verschiedenen Tumorarten stark exprimiert wird.
Emergence Therapeutics hat Lizenzabkommen und Kollaborationen mit ausgesuchten Partnern abgeschlossen und wird von einem Team aus hochrangigen Branchenexperten sowie einem starken Konsortium renommierter europäischer Investoren unterstützt.